Keynote von Tobias Krafft bei „KI in der Praxis“

Mit einer spannenden Keynote zum Thema KI und Ethik ergänzt der Experte Tobias D. Krafft von Trusted AI unser Kooperationsevent mit dem Regionalen Zukunftszentrum für Künstliche Intelligenz Rheinland-Pfalz und Saarland (RZzKI) am 25.03.2022.

Was erwartet Sie?

Die KI-Trainer des Mittelstand-Digital Zentrums Kaiserslautern stellen sich vor und zeigen auf, was unter KI zu verstehen ist und welche Technologien bereits heute im Einsatz sind. Die Sichtweise auf menschenzentrierte KI für den Mittelstand wird von Experten aus dem RZzKI dargelegt.

Keynote: KI, Ethik und der Mittelstand

Bei der Einführung von KI-Anwendungen im eigenen Unternehmen müssen auch immer ethische Fragen berücksichtigt werden. Auf diesem Gebiet ist unser Gastredner Tobias D. Krafft Experte. Er ist Doktorand am Lehrstuhl »Algorithm Accountability« von Prof. Katharina A. Zweig an der TU Kaiserslautern und gleichzeitig Geschäftsführer der Trusted AI GmbH. Außerdem ist er Experte für Blackbox-Analysen und Regulierungsansätze von algorithmischen Entscheidungssystemen, weshalb ihn die DIN im Oktober 2019 im Rahmen der Normungsroadmap KI zum Leiter der Arbeitsgruppe „Ethik/Responsible AI“ ernannt hat. Als Träger des Weizenbaumpreises 2017 des Forums Informatiker für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung reichen seine Forschungsinteressen von der (reinen) Analyse algorithmischer Entscheidungssysteme bis hin zum Diskurs um deren Einsatz im gesellschaftlichen Kontext. Darüber hinaus ist er einer der Sprecher der Regionalgruppe Kaiserslautern der Gesellschaft für Informatik, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den interdisziplinären Studiengang der Sozioinformatik (TU Kaiserslautern) in die Gesellschaft zu tragen.

Melden Sie sich hier gleich zum kostenlosen Event an: https://digitalzentrum-kaiserslautern.de/event/ki-im-mittelstand-einstiegsszenarien-und-anwendungsbeispiele

Kontakt

Larissa Theis

Öffentlichkeitsarbeit